Quiche mit Grünkohl

Zutaten

  • 250 gr Mehl
  • 125 gr Butter
  • 200 gr TK-Grünkohl
  • 150 gr geriebener Käse (Cheddar)
  • 120 gr gehackte Walnüsse
  • 200 ml süße Sahne
  • 100 ml Milch
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 2 Zwiebeln
  • Wasser, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Aus Mehl, Butter, 2 EL Wasser und einer Prise Salz wird der Mürbeteig zubereitet, den wir in eine gefettete Springform legen und in einem vorgeheizten Backofen bei 200 °C 10 Minuten backen. Währenddessen gehackte Zwiebel mit Grünkohl vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Gehackte Walnüsse und den geriebenen Cheddarkäse unter den Kohl heben und alles auf den vorgebackenen Quicheteig geben. Anschließend Eier, Sahne und Milch verrühren und über das Ganze gießen. Jetzt wird die Quiche nochmals in den Ofen geschoben und goldgelb gebacken (ca. 30 Min).

Weshalb dieses Rezept

Für den Kochabend dachte ich mir, dass ein Rezept mit regionalen/saisonalen Zutaten (Grünkohl, Walnüsse) schön wäre und habe mich dann an diese Grünkohl-Quiche erinnert. Weiterhin ist eine Quiche so ein schönes Rezept, bei dem verschiedene Schritte parallel und damit irgendwie gemeinsam gemacht werden können und zum Schluss teilt man alles wieder untereinander auf – perfekt für einen gemeinsamen Kochabend.

Menü schließen