Fisch-duftendes Hühnerbrustfilet von Mengji

Warum ist dieses Gericht sogenannt fisch-duftend?

Es ist nicht genau wie ein Fisch. Hier geht es um die Kochmethode. In manchen Städten in China ist die Kochmethode vom Hühnerbrustfilet gleich oder ähnlich wie die Kochmethode vom Fisch. Deswegen nennt man dieses Gericht einfach Fisch-duftendes Filet.

Grund für die Entscheidung

In China gefällt dieses Essen den meisten, weil es nicht nur lecker sondern auch sehr gesund ist. Der Paprika in China ist sehr scharf. Aber in diesem Essen wird der Paprika mit Essig und Zucker gemischt. Dann können alle, die etwas scharfes nicht mögen, dieses Essen genießen.

Bedeutungen für mich

Beim Überlegen von einem Rezept habe ich viele Ideen entwickelt. Schließlich habe ich mich für dieses Rezept entschieden, weil es ein wirklich bekanntes Essen in China ist. Ich möchte unser Alltagsleben durch Kochen von einem beliebten Gericht zeigen. Meiner Meinung nach ist es auch eine Methode zum Kulturaustausch. Ich bin gar keine gute Köchin. Deswegen ist dieses Essen auch relativ einfacher für mich zu kochen

Wie habe ich dieses Rezept kennengelernt?

Ich habe das auf einem App für Kochen recherchiert. Die Sprache ist nur Chinesisch. Deswegen habe ich das selbst übersetzt.

Zutaten

  • Hühnerbrustfilet
  • Öl
  • Salz
  • Karotten
  • grüne Paprika
  • Lauchzwiebeln
  • Ingwer
  • Knoblauch
  • Pfeffer
  • Stärke
  • Sojasauce
  • Zucker
  • Essig
  • Beer

Zubereitung

  • Filet waschen und in Streife schneiden, 15 Minuten mit ein bisschen Beer, Pfeffer, Salz und Stärke marinieren
  • Karotten in Streife schneiden, Paprika in Streife schneiden, Ingwer und Knoblauch in Scheibe schneiden, Lauch schneiden
  • Einen Schüssel vorbereiten. Dann legen 2 Löffel Sojasauce, 2 Löffel Zucker, 3 Löffeln Essig, ein bisschen Stärke, 4 Löffel Wasser darin und dann mischen
  • Topf mit Öl erhitzen, Filet braten, dann nehmen Filetstreifen aus
  • Topf mit Öl erhitzen, Ingwer und Knoblauch braten, dann legen die Karottenstreifen darin und braten, dann die Paprikastreifen, braten
  • Legen die Filetstreifen in den Topf und alles zusammen braten für 1 Minute
  • Schütten die Flüssigkeit im Schüssel in den Topf und mischen die mit allen Streifen
  • Den Lauch hinzufügen.
  • Fertig

Wünschen Ihnen guten Appetit!

Kooperationspartner

Logo der Über den Tellerrand Community Jena
Logo Lichtstadt Jena
Logo der Arbeiterwohlfahrt
Logo der Fachstelle Interkulturelle Öffnung
Logo des Komme e. V.
Logo des Kinder- und Jugendzentrums KLEX